Eine Stadt für mehr Bewegung

Eine Stadt für mehr Bewegung

Zwischen Gehweg und Haus entstand in der Heinrich Heine Straße 36 im Erdgeschoss ein 70 cm tiefer Galerieraum mit Schaufenster, der für den Zeitraum des MakeCity Festivals 2018 als MiniHub bespielt wird.

Robin Spätling vom Verein Stadtbewegung e.V. stellte am 18. Juni in einem einstündigen Interview sein Konzept für eine „bewegliche Stadt“ vor und mit welch einfachen Mitteln man eine Stadt gestalten kann, in der körperliche Bewegung ganz nebenbei passiert und Spaß macht.

Über Robin

Zertifizierter Trainer für Fitness- und Gesundheitssport (C- und B-Lizenz im Bereich Haltung und Bewegung der Landessportschule Berlin). Bietet seit 2014 Functional Training an.