Aus aktuellem Anlass: Hinweise zum Corona-Virus

Rollbergkiez

Aktuelle Bewegungsangbote

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Online-Kurs für (Wieder-)Einsteigende

Ein Kurs für alle Nachbarinnen und Nachbarn aus der Rollbergsiedlung, die etwas für ihre eigene Gesundheit tun wollen. Jede Woche nehmt ihr an einer neuen Einheit per Video teil. Die Betreuung erfolgt per Chat. Melde Dich jetzt an.

Virtuelle Bewegungsgruppen

Komme in unsere digitalen Nachbarschaftsgruppen. Dort teilen wir Tipps, um fit und gesund zu bleiben. Gegenseitige Motivation inklusive. Probiere es jetzt aus.

Übungsblätter

Zum Üben zu Hause haben unsere Trainer*innen Anregungen zusammengestellt.

Zum Downloadbereich

Bewegungs-Bingo

Leider können wir zur Zeit nur individuell Sport machen.

Für die Extraportion Motivation gibt es aber die virtuellen Gruppen und das folgende Spiel. Es heißt „Bewegungs-Bingo“.

Für 30 Minuten Bewegung am Tag dürft ihr ein Kreuz machen. Wer als erstes pro Woche fünf Kreuze in Reihe hat, gewinnt ein Widerstandsband zum Sport machen.

Wer macht mit? Zum Mitspielen bitte das verlinkte PDF ausdrucken. Wer zu Hause nicht drucken kann, schreibt bitte die Postadresse mit dem Stichwort „Bingo“ an inf@stadtbewegung.de.

Hinweise zum Corona-Virus

Info vom 17. März 2020
Liebe Nachbarinnen und Nachbarn.

Wir möchten Euch kurz über die Auswirkungen der Corona-Verordnung vom Berliner Senat auf unsere Bewegungsangebote informieren. Jeglicher Sportbetrieb ist seit Samstag, dem 14. März 2020 bis zum 19. April untersagt.

Da es aber gerade in der aktuellen Situation wichtig ist, das Immunsystem zu stärken, empfehlen wir Euch, regelmäßig individuell raus zu gehen und die frische Luft zu genießen. Auch sportliche Aktivitäten in kleinen Gruppen im Freien sind kein Problem, so lange sich alle an die aktuellen Empfehlungen halten: wer sich krank fühlt, bleibt zu Hause und auf Körperkontakt wird verzichtet.

Daher bieten wir einige unserer nachbarschaftlichen Bewegungsgruppen im Freien in kleinen Gruppen auch weiterhin an, solange sich alle Beteiligten inklusive der Trainer*innen wohl damit fühlen.

Für die Angebote im Rollbergkiez heißt das: die Bewegungsgruppen am Montag, Mittwoch und Donnerstag treffen sich an den jeweiligen Adressen und machen dann einen gemeinsamen Spaziergang mit angeleiteten Sportübungen. Bitte verzichtet dabei auf Körperkontakt und lasst Euch den Spaß nicht verderben. Wer sich krank oder unsicher fühlt oder in den letzten zwei Wochen in einem Corona-Risikogebiet war bleibt zu Hause. Meldet Euch bei Fragen.

Übungen für zu Hause

Mobilisation von Hals und Wirbelsäule

Gemeinsam mit Anwohnerinnen und Anwohnern entwickeln wir neue Bewegungs- und Begegnungsangebote.

Wir laden herzlich dazu ein, sich aktiv an dem Projekt „Bewegung und Begegnung im Rollbergkiez“ zu beteiligen. Schreibe uns Deine Ideen für Angebote und Ausflugsziele an robin@stadtbewegung.de.

Monatliche Ausflüge

Einmal im Monat verabreden wir uns zu einem „bewegten Ausflug“. Jedes Mal mit einem anderen Ziel. Coronabedingt finden die Ausflüge derzeit als Rallye statt, die individuell gemacht werden kann.

Projektarchiv

  • Bewegter Ausflug zum Kienbergpark
    Der Ausflug im März im Rahmen des Projekts „Bewegte Ausflüge“ ging zum Kienbergpark. Für alle, die den Ausflug selber mal machen wollen, haben wir die wichtigsten Infos […]
  • Bewegung im Rollbergkiez
    In einer kurzen stichprobenartigen Umfrage wurden Anwohner*innen zu ihrem Wohlbefinden und Bewegungsverhalten befragt. Im Rahmen des Projekts „Bewegung und Begegnung im Rollberg Kiez“ untersuchen wir, welche Bewegungsangebote […]
  • Ideenwerkstatt Rollbergkiez
    Am Montag, 28. Oktober 2019 haben wir zwischen 9:30 und 11:30 Uhr zu alle Nachbarinnen und Nachbarn im Rollbergkiez zu einer Ideenwerkstatt eingeladen. Stattgefunden hat die Veranstaltung […]
  • Kiezfest Rollbergsiedlung
    Unser Verein war am 20. September 2019 bei gutem Wetter auf dem Kiezfest in der Rollbergsiedlung in Neukölln mit einem Stand vertreten. Das Fest wurde vom Quartiersmanagement […]

Email-Verteiler „Rollbergsiedlung“

Das Projekt „Bewegung und Begegnung im Rollbergkiez“ des Quartiersmanagement Rollbergsiedlung wird gefördert durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Programm Soziale Stadt.